Zum Inhalt springen
Header

Ofen- und Cheminéebau

Holzfeuerungen ist die älteste Art den Wohnraum zu heizen. Es gibt verschiedene Varianten der Holzheizung:

  • Das Warmluftcheminée erfüllt insbesondere einen ästhetischen Zweck. Es wird aber auch gerne als Schnellheizung für die Übergangszeit oder z. B. für Ferienhäuser eingesetzt. Zusätzlich ist es möglich, die warme Luft mittels des Hypokaustensystems durch Wände zu führen und diese somit zu heizen.
  • Mit dem Speicherofen wird eine Wärmeabgabe von mehreren Stunden bei einer Einfeuerung am Tag errreicht. Entweder durch eine direkte Feuerung im Ofen oder mit einem Holzkochherd in der Küche.
  • Der Cheminéeofen oder auch Schwedenofen gennant, ist eine reine Schnellheizung für die Übergangszeit und sorgt für ein romantisches Ambiente. Bei einigen Modellen kann durch die Verkleidung z. B. mit Speckstein eine kurze Wärmespeicherung erreicht werden.

Referenzobjekte

Ofenbau

mehr 

Cheminéeofen

mehr 

Cheminée

mehr